Thai Curry Massage!

2,99 €

Die Thai Curry Massage! Currysauce von Avantissimo ist eine exotische Saucenkreation mit einer würzigen Curry-Note sowie Kokosmilch, Gemüsepaprika, Apfelpüree und Karotten. Ein kulinarisches Highlight als Beilage zu Reis- oder Nudelgerichten, auch traditionell indisch zu Kartoffeln, Erbsen oder Tofu und Seitan zu genießen.

sofort lieferbar
Artikel 109256
(0,85 € pro 100 ml) , Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
10,0% Rabatt ab 6 Stück
sofort lieferbar
Beschreibung

Nach dem Öffnen innerhalb weniger Tage aufbrauchen.

Zutaten
Wasser, roter Gemüsepaprika* (8 %), Zwiebeln* (8 %), Apfelpüree* (8 %), Kokosmilch* (7 %), Rohrohrzucker*, Karotten* (4 %), Kokosraspel* (3 %), Sonnenblumenöl*, Zitronensaftkonzentrat*, Tomatenmark*, Meersalz, Curry-Gewürzmischung* (1,4 %), Maisstärke*, Verdickungsmittel: Johannisbrotkernmehl*
* = kontrolliert biologischer Anbau / DE-ÖKO-001

Nährwerte pro 100 g:
Brennwert: 535 kJ/ 128 kcal
Eiweiß: 1,4 g
Kohlenhydrate: 12 g
davon Zucker: 9,2 g
Fett: 7,6 g
davon gesättigte Fettsäuren: 2,8 g
Salz: 1,6 g
 

Herstellerinformationen
Tofutown
Tofustraße 1
54578 Wiesbaum, Deutschland
Fon +49 (0)6593 99670
info@tofutown.com
www.tofutown.com

Unter der Dachmarke Tofutown wurde 2010 die Marke Avantissimo gegründet, unter der schnelle, unkomplizierte und italienisch angehauchte Fertiggerichte produziert werden. Tofutown kann sich zu Recht als langjähriger Pionier, verrückter Erfinder und Innovator pflanzlicher Bio-Lebensmittel neben. Mit der Verarbeitung und Herstellung landwirtschaftlicher Bio-Rohstoffe auf Weizen- und Sojabasis werden seit Jahrzehnten verschiedenste pflanzliche Produkte wie Burger, Würstchen, Tofuprodukten, Sandwichpasteten und Schmalz sowie Pflanzendrinks und Nudelsaucen entwickelt. Das Besondere: Tofutown stellt sein eigenes Knowhow selbst her, indem vom Rohstoff bis hin zum fertigen Produkt alles selbst entwickelt und produziert wird. Das in einigen Produkten enthaltene Palmöl und Palmkernöl aus Bio-Anbau wird aus dem Norden Kolumbiens bezogen. Bio-Ölpalmen werden auf bereits zuvor landwirtschaftlich genutzten Flächen angebaut ? es wird somit kein Regenwald gerodet und es erfolgt grundsätzlich eine Düngung mit natürlichen Komponenten. Der Bio-Ölpalmenanbau trägt damit entscheidend zum Erhalt der Bodenfruchtbarkeit und der Artenvielfalt bei.